Gästebuch



November 2017
Liebes Bimmelbahnen-Team, liebe Frau Wolters,

nunmehr bereits zum vierten Mal hatte ich die große Freude, eine Ihrer Bimmelbahnen buchen zu können.
Da ich Mitte November mit meinen Handwerkern immer am Sessionsauftakt der Kölnischen Karnevalsgesellschaft teilnehme und wir uns vorher in der Gaststätte „Em Hähnche“ treffen, ist es schon zur Tradition geworden, dass Sie uns von dort zum Brauhaus Sion befördern.
Wir sind immer zwischen 40 und 50 Leuten, die jedes Jahr wieder zusammenkommen. Für alle, auch für die Kölner, ist die Fahrt in Ihrer Bimmelbahn jedes Mal wieder ein absolutes Highlight. Das liegt sicherlich auch an Ihren sehr netten Fahrern, Herrn Embgen und Herrn Malekshahi, die es sich nicht nehmen lassen, auch noch dem Anlass entsprechend Karnevalsmusik aufzulegen, so dass die Einstimmung für den weiteren Abend einfach perfekt ist.
Wenn die Einladungen für diesen Tag verschickt werden, werde ich mittlerweile sogar gefragt, ob denn auch wieder die Bimmelbahn gebucht sei – so dass ich manchmal das Gefühl habe, ohne diese würden die Leute gar nicht erst kommen.
Ich jedenfalls freue mich schon jetzt auf die nächste Fahrt im November 2018, danke Ihnen und Ihrem gesamten Team, speziell auch den beiden Fahrern, für einen herausragenden Service und für unvergessliche Erlebnisse mit Ihrer Bimmelbahn.
Herzlichst
Ihr Guido Mundt


Ausflug mit Kindern am 17. November 2017: Eine Fahrt mit Wolters Bimmelbahn
Jedes Mal, wenn wir mit dem großen Jungen in den Zoo gehen und Wolters Bimmelbahn "Emma" vor dem Eingang stehen sehen, müssen wir versprechen, dass wir mit ihm auch ganz bald mal solch eine Tour machen. Jetzt haben wir es endlich geschafft:
Erstmal war mir gar nicht klar, dass es sogar zwei Touren gibt: Der Schokoexpress fährt bereits seit 1994 vom Dom aus zum Schokoladenmuseum, und der Zooexpress pendelt zwischen Zoo und Dom. Außerdem gibt es im Advent einen Weihnachtsmarktexpress, der die schönsten Altstadtweihnachtsmärkte anfährt.
Wir waren mit dem Zooexpress unterwegs:
Da wir wochentags um 11 Uhr mitgefahren sind, war wenig los und wir hatten Emmas letzten Anhänger für uns alleine. Es gab eine kleine, aufklappbare Rampe, über die wir ohne Probleme unseren großen Kinderwagen mitnehmen konnten. Dabei wurde uns vom Fahrer geholfen, und wir müssen das unbedingt erwähnen: Er war sehr, sehr nett!
Unsere Tickets für die Hin- und Rückfahrt kosteten uns 9 Euro pro Person - Junior und Kinderwagen fuhren kostenlos mit. Die ganze Fahrt über lief ein Tonband, das uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Deutsch und Englisch erklärte (Fun Fact: Die Sankt Peters-Glocke, der "Dicke Pitter", wird darin mit "Fat Pete" übersetzt), und auch wir Kölner erfuhren Dinge, die wir noch nicht wussten. Allerdings hätte das Band gerne etwas lauter sein dürfen.
Auf dem Hinweg zum Dom fuhr Emma über die Hauptstraßen zum Dom und brauchte etwas länger (ca. 25 Min.) als auf dem Rückweg (ca. 20 Min.). Dafür fuhr sie am Rheinufer entlang und dank der Pflastersteine wackelt es ganz lustig und man musste sich gut festhalten - was vor allem dem Jungen wahnsinnig gut gefiel!
Am liebsten wäre er gar nicht ausgestiegen und sofort nochmal mit der Bahn gefahren. Inzwischen hat er sich sogar die Tickets zur Erinnerung aufgehängt. Wir mussten erneut versprechen, dass wir wieder mit Wolters Bimmelbahn fahren werden. Demnächst dann wohl zum Schokoladenmuseum.
Mehr Informationen / Reservierung: Wolters Bimmelbahn (Das Kind liebt auch die Seite mit der hereinfahrenden Emma und wir müssen sie ständig neu laden ...)
Blog von Bernd Gonzales

Fahrt Mehrheim zum Zoo, 7. September 2017
Hallo Frau Wolters,
Danke schön! Die Fahrt war ein voller Erfolg.
Herbert M.


Hochzeitsfahrt vom 5. September 2017: Standesamt Köln zur Leichtensternstraße
Vielen Dank an Wolters Reisen für die unkomplizierte Mehrfachänderung der Abfahrtszeiten, weil die Hochzeitsfahrt mit der Bimmelbahn doch eine Überraschung werden sollte und Braut und Bräutigam das Timing so oft änderten ... Es war eine sehr lustige Heimfahrt und wird noch lange in den Fotoalben an diesen Tag zurückerinnern.
Stefanie J.

Sonderfahrten für CREATOUR GmbH
Herzlichen Dank für die gute Organisation der beiden Sonderfahrten am 18. August 2017 vom Dorint Hotel zum Restaurant Long Island. Leiten Sie bitte ein besonderes Dankeschön an die beiden umsichtigen und netten Fahrer weiter.
Beste Grüße
CREATOUR GmbH, Incentives & Events, Annlies St., Project Manager


Ein gelungene Hochzeitsfahrt am 29. Juli 2017!
Wir hatten die Freude, die Bimmelbahn tatsächlich als Hochzeitsexpress an unserer Hochzeit nutzen zu dürfen. Unsere Gäste wurden in den schönen  Wägen vom historischen Rathaus abgeholt und zu unserer Location gebracht. Es sind großartige Fotos entstanden, vielen Dank! Die Kommunikation mit Wolters Reisen lief unkompliziert und schnell. Wir empfehlen dieses Erlebnis ausdrücklich weiter!
L. Ganesh


Liebes Bimmelbahn-Team!
Im Februar 2017 konnten wir, die rote Gruppe der Kita St. AGNES, eine Sonderfahrt mit Ihrer Bimmelbahn genießen.
Es war eine tolle Fahrt mit guter Musik und einem sehr netten Fahrer, der uns sogar fotografiert hat.
Am besten hat uns gefallen, dass Sie uns direkt am Zoo abgeholt haben und uns bis zur unserer Kita gefahren haben. Diese tolle Fahrt werden wir so schnell nicht vergessen!
Wir freuen uns jetzt schon auf eine weitere Fahrt mit der tollsten Bimmelbahn von Köln.
Es grüßen Sie herzlich die Kinder der kath. Kita ST. AGNES in Köln.
Dies sind die Eindrücke unserer Kinder, die heute noch davon erzählen.
Viele Grüße
Daniela Hontheim, Christiane Schwengber, Barbara Schmitz

Liebes Bimmelbahn-Team,
ich beschreibe gerne unsere Fahrt Anfang August 16 mit Ihrer Bimmelbahn!
In den vorigen Tagen hatte ich den Mitfahrenden Ihren Prospekt ausgeteilt und ihnen unsere Route erklärt. Am Morgen des 3. August 2016 hielten viele Kinder ihren Prospekt fest in der Hand und waren schon während der Fahrt mit der S-Bahn aufgeregt.
Als es soweit war, wollten alle in denselben Waggon einsteigen! Wir haben ihnen aber erklärt, dass diese Fahrt nur für uns war! Vor der Abfahrt hatte dann jeder mit seinen Wunschmitfahrern seinen Platz gefunden.
vergrößern
Wir sind losgefahren, und die Begeisterung ließ sich in jedem Gesicht lesen. In jeder Kurve haben wir einander durch die geöffneten Fenster zugewunken, es war sehr lustig! Da es stark geregnet hat, sind wir am Schokomuseum nicht ausgestiegen. Die Fahrt entlang des Rheins war spannend, man konnte den Fluss sehen, und die Rückfahrt durch den Eigelstein sowie den Blick auf den Dom haben allen sehr gut gefallen. Als wir ausgestiegen sind, durfte der kleine Jawad (4 J.) am Steuer sitzen. Er war sooooo stolz! Auf dem Rückweg zur S-Bahn sagte mir ein Pärchen, sie wüssten nicht, wie sie sich bedanken könnten, so schön wäre es gewesen. Am nächsten Tag kamen auch welche und bedankten sich.
Es war ein sehr schöner Ausflug aus unserem Alltag in der Turnhalle, der lange in Erinnerung bleiben wird. Am nächsten Morgen habe ich ein paar Fotos in unserem Eingangsbereich aufgehangen mit Ihrem Plakat mit der Beschreibung der Tour auf der Karte darüber.
Ein Bewohner von uns, der nicht dabei sein konnte, weil er im Krankenhaus lag, berichtete, dass er den Bericht im Fernsehen verfolgt habe und dass er begeistert war.
Somit bedanken wir uns alle nochmals ganz herzlich, dass Sie unseren Heimbewohnern einen schönen Tag ermöglicht haben!
Viele Grüße
Florence Hémonet
Sozialbetreuung Notuntunterkunft Schulstr. 16a
Deutsches Rotes Kreuz, Köln Betreuungs gGmbH

Die WDR Lokalzeit Köln brachte am
3.8.2016 einen Beitrag über diese Bimmelbahn-Sonderfahrt:



Herzlichen Dank an Sie
vom gesamten Team des rubicon, dass am 3.7.2016 beim CSD in Köln alles so gut geklappt hat. Die Regenbogenfamilien, insbesondere die Kinder, waren rundum begeistert, und die vielen Menschen am Straßenrand freuten sich über den Regenbogen-Familienexpress.
Sarah Dionisius
Mitarbeiterin des rubicon e. V. Köln

Sehr geehrtes Team der Bimmelbahn,
wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für Ihre Bemühungen und Ihre sehr nette Betreuung während der Fahrt am 1. Juli 16 und auch in den Wartezeiten bedanken. Die Kinder hatten viel Spaß.
Alle Mitarbeiter waren sehr bemüht und freundlich.
Viele Grüße und eine schöne (trotz Hitze) Sommerzeit
wünschen die Pädagogen und Kinder
Tagesgruppe Raphael 1

Gesendet: Dienstag, 16. September 2014 11:29
An: Info Bimmelbahnen
Betreff: Ausflug mit der Bimmelbahn
Liebe Frau Schlichte,
herzlichen Dank für die schöne Bimmelbahnfahrt! Hat alles gut geklappt, die BimmelbahnerInnen sind spitze und sehr hilfsbereit.
Trotz viel Verkehr und Umleitungen konnten wir alles gut sehen, verstehen und pünktlich an- und abfahren.
Ein DICKES Lob und viele Grüße aus Offenbach!
Pfarrerin Ch. E.-K.
Offenbach a. M.

reservation of tickets for Christmas Market Express on 26th. November 2014
Hello,
Just to say a huge thank you to your staff today for all of their help. I lost my ipad as I had left it on your train from the chocolate factory. Your staff found it and were very kind and helpful. I am very grateful.
Thank you again.
We had a lovely trip with the 21 children. Einfach wunderbar!
Regards
A. M.
Sent from my iPad

Sehr geehrte Frau Wolters,
für die Bimmelbahnfahrt am gestrigen Tag, 27. November 2012, bedanken wir uns herzlich. Die Kinder unserer Fördernden Offenen Ganztagsschule Paul-Maar-Schule sowie unserer Tagesgruppe in Köln-Lindenthal hatten großen Spaß an dem Ausflug durch die Stadt, den Sie ermöglicht haben – und das in der Vorweihnachtszeit! Sie haben unseren Betreuten damit einen sehr schönen Nachmittag beschert.
Mit freundlichen Grüßen
i. A. M. T.
Sekretariat Einrichtungsleitung
Öffentlichkeitsarbeit